Über uns

Das Virtustream-Führungsteam


Rodney J. Rogers
Chief Executive Officer
Kevin Reid
President und Chief Technology Officer
Simon Walsh
Chief Operating Officer
Vanessa E. Candela
Rechtsabteilung
Todd McNabb
Global Head of Sales
Lisa Desmond
Senior Vice President, Marketing
Peter Lacoste
Senior Vice President, Global Services
Dan Campbell
Senior Vice President, Virtustream Storage Cloud
Joe Moye
Senior Vice President, Public Sector
Christina Colby
Senior Vice President, Diamond Accounts
Mike Evans
SVP, Global Cloud Operations
Cherie Whitney
Vice President, Corporate Development

Rodney J. Rogers

Chief Executive Officer
@rjrogers87

Rodney Rogers ist CEO von Virtustream, dem Unternehmen für Clouds der Enterprise-Klasse, dem Unternehmen auf der ganzen Welt die Ausführung ihrer geschäftskritischen Anwendungen in der Cloud anvertrauen. Er war 2009 Mitbegründer von Virtustream. Vor der Akquisition durch EMC im Jahr 2015 und Dell Technologies im Jahr 2016 war er Vorsitzender und CEO.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der IT-Servicebranche ist Rogers als erfolgreicher Unternehmer und Technologieexperte anerkannt. Er ist bekannt für seine Führungsbeiträge beim gleichzeitigen Aufbau zweier sogenannter „Unicorns“ – Start-ups, welche innerhalb kurzer Zeit einen Milliardenwert aufweisen. Er belegte Platz 3 auf der Forbes Global List in der Kategorie „Best Cloud Computing Companies and CEOs To Work For In 2015“ (Beste Cloud-Computing-Unternehmen und CEOs als Arbeitgeber 2015).

Vor seiner Zeit bei Virtustream war Rogers Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von Adjoined. Von der Gründung im Jahr 2000 bis zur Akquisition durch Kanbay (NASDQ: KBAY) im Jahr 2006 war Adjoined als eines der am schnellsten wachsenden IT-Serviceunternehmen in den USA bekannt. Danach wurde er COO von Kanbay, einem globalen IT-Serviceunternehmen mit 7.000 Mitarbeitern, das im Jahr 2007 von Capgemini übernommen wurde.

Rogers ist Vorstandsmitglied bei UnitedLex, einem führenden Knowledge-Process-Outsourcer aus Indien, und Greensmith, einem Branchenführer für Softwaretechnologie im Bereich verteilte Energiespeicher. Er ist für viele Technologie-Start-ups ein sogenannter Business Angel und außerdem Mitbegründer und Director von The Blue Lagoon Foundation, einer gemeinnützigen Organisation. Rogers hat einen Bachelor of Science-Abschluss in Wirtschaftsingenieurwesen und Systemtechnik von der University of Florida.

Kevin Reid

President und Chief Technology Officer
@kreid100

Kevin Reid ist ein Serienunternehmer mit mehr als 20 Jahren Erfahrung bei der Bereitstellung erstklassiger Performance für Unternehmen durch Innovation, Optimierung und Transformation.

Reid war Mitbegründer und CTO von Virtustream Inc., einem führenden Unternehmen für Cloudsoftware und -services, das im Juli 2015 für 1,2 Mrd. US-Dollar von EMC erworben wurde und seit Kurzem Teil der Unternehmensfamilie von Dell Technologies ist. Virtustream führte die erste verbrauchsbasierte Hybrid-Cloud-Software und IaaS-Plattform auf dem Markt ein, die für Latenzperfomancezusicherungen bei der Ausführung geschäftskritischer Anwendungen der Enterprise-Klasse in modernen, mehrmandatenfähigen Cloudarchitekturen geeignet ist. Virtustream stellt ein transformatives Schlüsselelement für die neue Cloudstrategie von Dell EMC dar. Heute ist Reid President und CTO von Virtustream, einem Unternehmen von Dell Technologies, und für die Erstellung von Lösungen zuständig, die unseren Unternehmenskunden die Förderung des geschäftlichen Nutzens und der IT-Transformation ermöglichen.

Vor seiner Zeit bei Virtustream war Reid Mitbegründer und CTO von Adjoined Consulting, einem Unternehmen für Beratung, Technologie und Outsourcing für den Weltmarkt der Jahrtausendwende. Von der Gründung bis zur Akquisition durch Kanbay (NASDQ: KBAY) im Jahr 2006 war Adjoined als eines der am schnellsten wachsenden IT-Serviceunternehmen in den USA bekannt. Reid wurde der Global Practice Lead für die Business-Intelligence-Strategie von Kanbay, das im Jahr 2007 von Capgemini (Paris: CAP) erworben wurde. Er blieb bei Capgemini als Practice Leader for Business Intelligence and Enterprise Architecture in Nordamerika.

Vor seiner Zeit bei Adjoined war Reid CIO eines nicht börsennotierten Unternehmens und für den größten Hersteller und Händler von Süßungsmitteln in den USA. Davor war er in der Abteilung Consumer Products Industry Practice bei Accenture tätig.

Darüber hinaus ist Reid President von Blue Lagoon Advisors, LLC, einer auf Führungskräfteberatung spezialisierten Privatkapitalgesellschaft in den USA. Außerdem ist er Aufsichtsratsvorsitzender bei Greensmith Energy Management Systems, LLC, einem aufsteigenden Unternehmen im Bereich Technologie für verteilte Energiespeicher.

Simon Walsh

Chief Operating Officer
@WalshieSimon

Simon Walsh ist Chief Operating Officer (COO) von Virtustream. Er ist für die Skalierbarkeit und Nachhaltigkeit zuständig, die im Zuge der Expansion von Virtustream notwendig wird, um die schnell wachsende Marktnachfrage für die Cloudlösungen und -services zu decken. Zu Walshs Aufgaben zählen einige der Kernprioritäten von Virtustream, wie die Verwaltung des Cloudportfolios, Wettbewerbsfähigkeit, Aufbau von Kanälen und Partnerschaften und geografische Ausbreitung von Virtustream.

Vor seiner Rolle als COO war Walsh Managing Director bei Virtustream und federführend bei Initiativen für den vertikalen Markt, Global Accounts, Federation-Vertriebskanäle und externe Vermarktungsvertriebskanäle.

Bevor er zu Virtustream kam, war Walsh Senior Vice President und Chief Operating Officer für EMC EMEA, wo er für die Wachstumsgenerierung durch die Erfüllung der Anforderungen der EMC Kunden und das Voranbringen der Transformation in EMEA in Richtung eines Beratungslösungsangebots zuständig war. Zu seinen Aufgaben zählten auch die Entwicklung von Portfolios, Segmentierung, Vertrieb, Neukundengewinnung, Customer Service und allgemeine finanzielle Verantwortung.

Bevor er zu EMC stieß, war Walsh Executive Vice President und Mitglied des Leitungsgremiums von Colt Technology Services. Des Weiteren war er bei MarketPrizm, einem hundertprozentigen Tochterunternehmen von Colt, nichtleitender Director und später stellvertretender CEO.

Zuvor war Walsh Managing Director bei Computacenter UK Ltd, wo er 17 Jahre tätig war und verschiedene Field-, zentrale, Operator- und Managementpositionen in den Bereichen Vertrieb, Services und Strategie innehatte.

Vanessa E. Candela

Rechtsabteilung

Vanessa Candela, General Counsel von Virtustream, verfügt über umfassende Erfahrungen als Wirtschafts-, Transaktions- und Wertpapieranwältin. Sie ist für die Leitung von rechtlichen Initiativen auf Unternehmensebene und zusätzlich für die Beratung des Senior Management bezüglich Firmenstrategien und Unternehmensausrichtung zuständig.

Bevor sie zu Virtustream kam, war Candela Assistant General Counsel für EMC und hauptsächlich für Zusammenschlüsse und Akquisitionen sowie strategische Investitionen, Wertpapiere und andere Unternehmensangelegenheiten verantwortlich. Während ihrer Zeit als Lead Counsel für EMC wurden mehr als 4 Milliarden US-Dollar für Akquisitionen und strategische Investitionen ausgegeben. Darüber hinaus hat sie EMC und RSA, The Security Division of EMC, in einer ganzen Reihe von Unternehmensangelegenheiten beraten.

Vor EMC war Candela Anwältin für Foley Hoag LLP in Boston, wo sie eine Reihe von öffentlichen und privaten Auftraggebern zu einer Vielzahl von Angelegenheiten beriet, darunter Zusammenschlüsse und Akquisitionen, Schulden- und Eigenkapitalfinanzierung und andere allgemeine Geschäftsangelegenheiten. Außerdem war sie 2013 und 2014 Mitvorsitzende des Communications Committee der Business Transactions and Financial Services Sections der Boston Bar Association und ist seit 2010 Mitglied des Lenkungsausschusses der Women in the Law Conference der Northeastern University School of Law. Im Jahr 2014 wurde Candela zur internen Leiterin der Fachpublikation Law by Lawyers Weekly ernannt.

Candela hat einen Bachelor of Science-Abschluss in Finanzwirtschaft von der Carroll School of Management am Boston College und besitzt einen Juris Doctor der Northeastern University School of Law.

Todd McNabb

Global Head of Sales
@ToddMcNabb1

Todd McNabb ist Leiter des weltweiten Vertriebs bei Virtustream. Er ist für die Förderung der globalen Wachstumsstrategie und Marktführerschaft von Virtustream zuständig. Seine Aufgabe ist die Bereitstellung und Unterstützung des gesamten Virtustream-Angebots für Cloudservices und Softwarelösungen. Außerdem stellt er sicher, dass die Vertriebs- und Servicemitarbeiter von Virtustream den einzigartigen Wert, den das Unternehmen seinen Kunden und Partnern bietet, verstehen, kommunizieren und bereitstellen.

Bevor er zu Virtustream kam, leitete McNabb die weltweite Vertriebsorganisation für CSC Cloud Business Unit, wo er für die End-to-End-Strategien zur Weiterentwicklung der Cloud-Computing-Position des Unternehmens in den USA, Australien, EMEA und APAC zuständig war. Unter der Leitung von McNabb entwickelte sich der Cloudgeschäftsbereich zum am schnellsten wachsenden Segment von CSC und war zwischen 2013 und 2014 als Marktführer für Public und Private Clouds anerkannt.

Vor seiner Zeit bei CSC war McNabb mehr als ein Jahrzehnt bei IBM, wo er für die Ausarbeitung der Software-, Hardware- und Global-Services-Strategie für IBMs größte Kunden in der weltweiten Produktion, Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie zuständig war. In seiner Tätigkeit war er als Vordenker anerkannt und wurde für seinen Beitrag zum starken Segmentwachstum und für seine Leistungen als Bereitstellungsexperte mehrfach mit Awards ausgezeichnet.

Lisa Desmond

Senior Vice President, Marketing
@lisadesmond

Lisa Desmond ist Marketingexpertin für Business-to-Business-Lösungen. Ihr Schwerpunkt liegt auf Technologielösungen, die geschäftlichen Nutzen und IT-Transformation ankurbeln. Desmond betreut das Field-, Vertriebs- und Produktmarketing sowie die Marke Virtustream auf dem Markt und in der Unternehmenskommunikation.

 Sie gehörte dem ursprünglichen Gründungsteam von Virtustream an und spielte eine entscheidende Rolle im Marketing und beim Aufbau des Markenwerts für das Unternehmen und für die erste nutzungsbasierte Hybrid-Cloud-Software und IaaS-Plattform für erfolgskritische Anwendungen der Enterprise-Klasse in modernen, mehrmandatenfähigen Cloudarchitekturen.

Mit ihrem Team schaffte es Desmond, dass Virtustream durch unabhängige Analysten Anerkennung erhielt. Dies erreichte sie, indem sie dafür sorgte, dass Virtustream Jahr für Jahr sowohl im Gartner Magic Quadrant für Infrastructure as a Service also auch in Forrester Wave für gehostete Private Clouds und anderen wichtigen Analystenberichten auftauchte.

Vor ihrer Zeit bei Virtustream war Desmond Marketing Director von Adjoined Consulting, einem Unternehmen für Beratung, Technologie und Outsourcing für den Weltmarkt der Jahrtausendwende. Von der Gründung bis zur Akquisition durch Kanbay im Jahr 2006 war Adjoined als eines der am schnellsten wachsenden IT-Serviceunternehmen in den USA bekannt. Desmond wurde Director of Marketing and Corporate Communications von Kanbay, das im Jahr 2007 von Capgemini erworben wurde. Kanbay wurde in die strategische Geschäftseinheit von Capgemini Financial Services integriert und Desmond setzte ihre Karriere als Director of Marketing and Communications für das Unternehmen fort.

Desmond hat einen BA-Abschluss von der Virginia Tech und ist außerberuflich als Mentorin und Coach für Unternehmer in Sachen Marketingstrategien für Jungunternehmen tätig.

Peter Lacoste

Senior Vice President, Global Services
@lacostepg

Peter Lacoste führt das Global Services-Geschäft von Virtustream. Er ist für die Festlegung der Strategie, deren Umsetzung und die Ausarbeitung von Best Practices für das Virtustream-Team für Infrastruktur und Managed Services für Anwendungen verantwortlich. Seine Führungskompetenz ermöglicht Virtustream-Kunden die Erzielung von geschäftlichem Nutzen, da ihnen eine Auswahl an Verbrauchsmodellen, eine hochmoderne Hybrid Cloud und innovative IT-Lösungen zur Verfügung gestellt werden. Seine Organisation ist voll darauf fokussiert, Kunden ein außergewöhnliches Total Customer Experience zu bieten. Das Ergebnis ist ein Geschäftsbereich, der sich auf dem Markt überdurchschnittlich schnell entwickelt, globale Präsenz vorweist und Kunden in allen großen Industriezweigen aufweist.

Vor Virtustream bekleidete Lacoste mehrere Führungspositionen bei EMC, darunter die Leitung der Organisation für die Region Asien/Pazifik/Japan (APJ), wo er für Teams in den Bereichen EMC Professional Services, Pre-Sales, Beratung und Supportservices zuständig war. In dieser Rolle war er auch für verschiedene strategische Initiativen verantwortlich, einschließlich der Entwicklung von Six Sigma und Kundenpflege in APJ.

Lacoste hat einen Masterabschluss in Technology Management von der University of Queensland, Australien. Außerdem ist er Gründungsmitglied der Stiftung des TSIA Managed Services-Vorstands.

Dan Campbell

Senior Vice President, Virtustream Storage Cloud
@DanTheBackupMan

Dan Campbell ist ein Industrieveteran mit 30 Jahren Erfahrung und leitet die globale Organisation von Virtustream Storage Cloud.

Campbell kam von EMC zu Virtustream, wo er die letzten 17 Jahre unterschiedliche Stellen als Senior Manager in den Bereichen Vertrieb und Marketing innehatte. Zuletzt leitete Campbell ab Oktober 2013 Global Storage Specialty Sales von EMC. Dieser Bereich bestand aus über 2.500 Mitarbeitern aus den Bereichen Global Sales und Pre-Sales und erzielte für EMC über 16 Mrd. US-Dollar an Produktumsatz. Campbells großes Team war bei EMC für die Schwerpunktbereiche Speicher- und Backupprodukte zuständig, inklusive  XtremIO, Isilon, VMAX und VNX, allen Data Protection Solutions und softwarebasierten Lösungen.   Weitere Positionen, die Campbell bei EMC innehatte, umfassen Chief Operating Officer und Senior Vice President of Sales für die Backup Recovery Systems Division (BRS) der EMC Corporation.  Bevor er 2011 zu BRS ging, war Campbell ab 2005 als Divisional Vice President der Enterprise Sales Division von EMC für den Westen der USA zuständig.

Seit 2006 ist Campbell Executive Sponsor für die West Coast Women's Leadership Group von EMC und Mitglied des Diversity Executive Committee von EMC.  Des Weiteren macht er sich aktiv für zahlreiche gemeinnützige Zwecke stark. Unter anderem war er bei Second Harvest Food Bank Mitvorsitzender und ist auch heute noch dort aktiv. Er unterstützt junge Menschen in Boulder, Colorado über die I Have a Dream Foundation, hilft US-Veteranen durch seine Zusammenarbeit mit der Pat Tillman Foundation und trägt durch seine Dienste für die Team Jack Foundation zur Heilmittelforschung für Gehirntumore bei Kindern bei.

Joe Moye

Senior Vice President, Public Sector
@joedmoye

Joe Moye bringt mehr als 30 Jahre an vielseitiger Erfahrung als Führungskraft in der Technologiebranche mit und ist seit Kurzem, nach der erfolgreichen Transformation des Enterprise-Geschäfts eines börsennotierten Softwareunternehmens, Teil von Virtustream. Außerdem kann er auf die Gründung und den Aufbau eines äußerst erfolgreichen Unternehmens für Analyse und Datenmanagement zurückblicken, welches von einem marktführenden, globalen Professional-Services-Unternehmen erworben und integriert wurde.

Moye steht einer neuen Geschäftseinheit von Virtustream für Unternehmen des öffentlichen Sektors vor. Virtustream setzt sich dafür ein, dass dem öffentlichen Sektor Cloudinfrastruktur der Enterprise-Klasse zur Verfügung steht, die die zur Ausführung geschäftskritischer Workloads in der Cloud benötigte Performance und Verfügbarkeit zusichern kann. Bevor er zu Virtustream kam, war er President der Enterprise Customer Business Unit bei Blackbaud (BLKB), wo er das Unternehmen auf seinem Weg zu einem cloudzentrierten Lösungsangebot unterstützte und gleichzeitig stark zur Kundenzufriedenheit und zum Aktienwert beitrug.

Vor seiner Zeit bei Blackbaud war Moye President und CEO von Capgemini Government Solutions, wo er das Unternehmen im öffentlichen Sektor der USA aggressiv expandierte. Zuvor gründete Moye Gazelle Consulting, Inc., Marktführer im Bereich Professional Services für Analysen und Datenmanagement in Atlanta, Georgia, und war dessen CEO. Gazelle wurde im Jahr 2005 von Adjoined Consulting übernommen. Moye integrierte sein Team, leitete die gesamte Business-Intelligence-Strategie und schließlich auch die von Kanbay, nachdem dieses Unternehmen Adjoined erworben hatte, bevor Kanbay wiederum durch Capgemini aufgekauft wurde. Vor der Gründung von Gazelle Consulting bekleidete Moye mehrere Führungspositionen bei Sequent Computer Systems und Unisys, wo er für die Leitung von Geschäftseinheiten und Kanälen im In- und Ausland zuständig war.

Moye hat einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaft von der Florida State University.

Christina Colby

Senior Vice President, Diamond Accounts
@petcolby

Christina Colby ist eine langjährige Führungskraft für Technologieservices. Sie ist eine begnadete Bereitstellungsexpertin und unterstützt die Inhaber unserer wichtigsten Global Accounts.

Vor ihrer Zeit bei Virtustream war Colby bei der Capgemini Group, wo sie in der Versicherungsabteilung für Go-to-Market, Business Development und Lösungen für das schnell wachsende, branchenführende Servicegeschäft des Unternehmens zuständig war. In dieser Funktion wurde sie im In- und Ausland als Vordenkerin der Branche und Bereitstellungsexpertin gewürdigt. Davor war sie für Capgemini Financial Services Leiterin im Unternehmensinformationsmanagement. Des Weiteren war sie Executive Coach und Mitglied eines Beratungsteams für digitale Transformation.

Sie hatte zuvor ihr Interesse für Daten und geschäftliche Erkenntnisse entdeckt, als Sie bei Adjoined Consulting arbeitete, einem Unternehmen für Managementberatung, Technologie und Outsourcing.

Colby hat einen Bachelor in Betriebswirtschaft von der Carnegie Mellon University.

Mike Evans

SVP, Global Cloud Operations

Mike Evans leitet die Abteilung Global Cloud Operations bei Virtustream und ist für das Festlegen der Strategie für globale Rechenzentren und Plattformvorgänge für Enterprise Clouds, Clouds für den öffentlichen Sektor und Storage Clouds von Virtustream zuständig. Seine Führungskompetenz ermöglicht Virtustream-Kunden die Erzielung von geschäftlichem Nutzen und Ergebnissen, indem flexible und sichere externe Cloud-Infrastructure as a Service bereitgestellt wird.

Evans kam von EMC zu Virtustream, wo er die letzten 16 Jahre unterschiedliche Stellen als Senior Manager innehatte. Bis vor Kurzem war er Leiter des Bereichs Global Specialty Pre-Sales und dort für die Förderung, Beschleunigung und Skalierung der sich noch in der Entwicklung befindlichen Geschäftsbereiche verantwortlich. Evans bewältigte diese Aufgabe, indem er starke Teams mit ausgeprägtem technischem Know-how aufbaute, methodische und skalierbare Vertriebsprozesse ausarbeitete und langfristige Kundenbeziehungen pflegte.

Vor seiner Zeit bei EMC war Evans 8 Jahre bei IBM. Er stieg dort als Account Customer Engineer ein und wurde schließlich Service Planning Specialist.

Cherie Whitney

Vice President, Corporate Development
@CherieLWhitney

Cherie Whitney ist Vice President of Corporate Development und zuständig für Programmimplementierung und Orchestrierung von bereichsübergreifenden Prioritäten mit Schwerpunkt auf Wachstumsbeschleunigung. Durch ihre Rolle als finanzielle und operative Führungskraft im Technologiesektor beweist Whitney immer wieder die Fähigkeit, mit verschiedenen globalen Unternehmen effektiv zusammenzuarbeiten und so strategische Initiativen zu unterstützen und voranzubringen.

Bevor sie zu Virtustream kam, war sie bei EMC Corporation Vice President of Corporate Development und managte die Durchführung gezielter und opportunistischer Akquisitionen, Dispositionen, Investitionen und Joint Ventures. Als Mitglied des Corporate-Development-Teams von EMC spielte Whitney bei der Bereitstellung von über 11 Milliarden US-Dollar für Software, Hardware und andere Technologiekäufe eine entscheidende Rolle und verhalf EMC zur Erweiterung der Marktposition und zur Verwirklichung strategischer und finanzieller Unternehmensziele. Zuvor arbeitete Whitney in der Marketingorganisation von EMC.

Whitney ist Diplomkauffrau und hat einen Bachelor in International Studies von der Bentley University und einen Master in Kommunikations-, Kultur- und Wirtschaftswissenschaften von der Georgetown University. Sie engagiert sich aktiv für Frauenrechte im Technologiesektor und ist als Coach in diversen Inkubatorprogrammen tätig.