xStream®

Tiefere Einblicke. Mehr Kontrolle.

Die innovative Managementplattform von Virtustream vereint Infrastrukturorchestrierung, Automatisierung von Unternehmensanwendungen und Servicebereitstellungsfunktionen und schafft so die Grundlage für IT as a Service.

Bereit für Unternehmensanwendungen

xStream wurde entwickelt, um wirtschaftliche und geschäftliche Vorteile für Ihr gesamtes Anwendungsportfolio zu liefern – einschließlich geschäftskritischer Unternehmensanwendungen wie SAP, Oracle, Microsoft und vielen mehr. Ob ERP, CRM, Datenbanken, E-Mails oder Webanwendungen: xStream hilft Ihnen bei der Migration in die Cloud, wodurch Ihre herkömmlichen Vorgänge automatisiert und optimiert werden.

Zusätzlich zu den CPU- und RAM-Messungen, die in der Regel von Cloudserviceanbietern für die Zuweisung von Ressourcen der virtuellen Maschinen verwendet werden, beinhaltet xStream Netzwerk- und Speicher-I/O, um sicherzustellen, dass Workloads nie die I/O ausgehen, unabhängig vom Transaktionsvolumen oder Lese-/Schreibvolumen im Speicher. Diese Metriken werden auch verwendet, um Service-Level-Agreements zu definieren. Die IT eines Unternehmens kann jetzt bestehende Anwendungen, einschließlich der SAP-Produktionsumgebung, Oracle, Microsoft und kundenspezifischer Anwendungen, in der Cloud ausführen – mit SLAs, die auf Ebene der Anwendungsperformance und nicht auf einfacher Infrastrukturverfügbarkeit beruhen.

Weitere Informationen über die branchenführenden Funktionen von xStream

infographic_xStream-stack2_DE.jpg

Echte Cloudwirtschaftlichkeit

Die MicroVM (μVM) von Virtustream ist die patentierte Technologie des Unternehmens für Cloudressourcenmanagement. Eine μVM ist eine standardisierte, fein granulierte Zusammenstellung von Rechenressourcen, mit der das Provisioning und die Messung von Ressourcen in von xStream unterstützten Clouds fair und exakt erfolgen.

xStream befindet sich als abstrahierte Steuerungsebene über der Managementebene der virtuellen Maschine im Cloud-IaaS-Stack – und nutzt μVM-Daten, Anwendungsprofilerstellung und vorausschauende Analysen, um die Ressourcenzuweisung zur Erfüllung der Workload-Ressourcen- und Performanceanforderungen dynamisch anzupassen.

Der nutzungsbasierte Ansatz des μVM-Ressourcenmanagements ist vollständig kompatibel mit herkömmlicher Virtualisierung und hat deutliche Vorteile gegenüber der zuteilungsbasierten Methode anderer Clouds – einschließlich einheitlicher Messung und Fakturierung über Clouds hinweg, verbesserter Performance, effizienterer Ressourcenauslastung und Fakturierung der tatsächlichen Nutzung mit Chargeback- und Showback-Funktionen.

Erfahren Sie, wie μVMs Cloud-Computing effizienter machen

Cloudvorteile – unabhängig vom Standort

xStream stellt eine zentrale Ansicht für komplexe, verteilte Hybrid-Cloud-Umgebungen bereit und kann zu bestehenden Rechenzentren, einer bestehenden Virtualisierung oder einer bestehenden IT hinzugefügt werden. Damit können Public, Private oder Hybrid Clouds der Enterprise-Klasse bereitgestellt werden.

XStream-Übersichtsdatenblatt lesen

Anwendungsautomatisierung

Das Modul App Director von xStream ist ein Makroorchestrator. App Director automatisiert mithilfe einer Bibliothek von Vorlagen die voneinander abhängigen und sequenzierten Aktionen für die verschiedenen Systemkomponenten einer Anwendungsumgebung, um eine bestimmte Art von Aktion in der Umgebung durchzuführen. Virtustream automatisiert nicht nur diese Managementfunktionen in Unternehmensanwendungen wie SAP S/4HANA, sondern auch die gesamte Webanwendungsumgebung, die mit diesen Kernsystemen verbunden ist. xStream App Director ermöglicht es Unternehmensanwendern und Systemadministratoren, das Management während der Betriebszeit von Unternehmensanwendungen zu automatisieren, um die Gesamtbetriebskosten deutlich zu senken.

Weitere Informationen über die Funktionen von xStream App Director