Press Releases

Capgemini und Virtustream erweitern ihre strategische Zusammenarbeit, um Modernisierungs- und Transformationsservices für Private- und Hybrid-Cloud-Umgebungen mit SAP® bereitzustellen

Zusammenschluss baut auf vorhandenen strategischen Partnerschaften und Bündnissen zur Bereitstellung unterschiedlicher Servicelevel für Workloads in SAP-Software auf

WASHINGTON, D.C., Paris

Virtustream und Capgemini erweiterten heute ihre strategische Zusammenarbeit, um Modernisierungs- und Transformationsservices für Private- und Hybrid-Cloud-Umgebungen mit SAP® bereitzustellen. Diese Initiative bietet End-to-End-Bereitstellungen, unterschiedliche Servicelevel auf Anwendungsebene und Kosteneffizienz für Workloads, die in SAP-Software ausgeführt werden. Es wird erwartet, dass Kunden in Nordamerika und Europa, insbesondere in der Konsumgüterindustrie, im Einzelhandel und in der Fertigung, von der effektiven Automatisierung, der Cloudmigration und der Bereitstellungserfahrung profitieren werden, um schnellere Innovationen zu erzielen. Im Rahmen der Zusammenarbeit hat Capgemini in Virtustream-fähige Plattformen investiert und wird diese nutzen, um Migrations-, Modernisierungs- und Hostinglösungen bereitzustellen. 

Virtustream, Capgemini und ihre Partner sind sich bewusst, dass sich nicht alle Kunden in derselben Phase des Virtualisierungs- und Cloudumstiegs befinden. Deshalb bieten sie ein umfassendes Angebot aus Services für unterschiedliche Kundenbedürfnisse. Das gemeinsame Angebot, das heute öffentlich gemacht wurde, beinhaltet Modernisierungsservices zur Transformation von Legacy-SAP-Softwareumgebungen in die SAP HANA®-Plattform und SAP S/4HANA sowie Transformationsservices für SAP HANA und SAP S/4HANA. Die Transformationsservices umfassen Plattform- und Anwendungsänderungen, Personalplanungsstrategien, Changemanagement-Aktivitäten, Prozessdigitalisierung und eine Neukonzeption für SAP-Umgebungen wie SAP HANA und SAP S/4HANA. 

Capgemini nutzt innovative, führende Private- oder Hybrid-Cloud-, Automatisierungs-, Management- und Virtualisierungsplattformen von EMC, VMware und Virtustream, die Kunden ermöglichen, das Anwendererlebnis zu verbessern, geschäftliche Erkenntnisse in Echtzeit bereitzustellen und dank individueller Servicelevel neue Geschäftschancen zu erschließen. 

Als Teil des Service Provider Select-Programms von Virtustream planen Capgemini und Virtustream, "gemeinsame Rechenzentren"1 in Großbritannien und Frankreich anzubieten, um Unternehmen zu ermöglichen, Kunden-Workloads nahtlos auf die xStream®-basierten Cloudlösungen2 der beiden Unternehmen zu verteilen, die sich durch unterschiedliche Servicelevel auszeichnen und in Private- oder Hybrid-Cloud-Umgebungen bereitgestellt werden. 

1 Capgemini und Virtustream betreiben dabei jeweils einzelne Rechenzentren in einer bestimmten Region, die über ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk paarweise miteinander verbunden sind. Diese Verbindung ermöglicht Kunden, ihre SAP-Instanzen für eine bessere Ausfallsicherheit und Recovery in beiden Rechenzentren zu hosten.  

2 xStream ist die Automatisierungs- und Managementsoftwaresuite von Virtustream. Capgemini wird diese Software im eigenen Rechenzentrum ausführen, um eine zentrale Managementplattform für die miteinander verbundenen Rechenzentren zu ermöglichen. 

Capgemini reagiert auf zunehmende Nachfrage nach globalen und lokalisierten SAP-basierten Cloudprojekten 

Capgemini startet diese taktische, speziell entwickelte Lösung, mit dem das Unternehmen die Skalierung seiner Cloudinfrastruktur an den steigenden Kundenbedarf für SAP-basierte Projekte in Private- und Hybrid-Cloud-Architekturen anpassen kann. Das Unternehmen sucht nach einer Lösung, die Service-Level-Agreements (SLAs) bis in den Anwendungs-Stack bietet und die Markteinführung beschleunigt. Für diese Lösung wählte Capgemini die SAP-zertifizierte Cloudmanagementplattform von Virtustream und das Know-how des Unternehmens bei Management und Skalierung von SAP HANA-Bereitstellungen sowie die Technologien von EMC und VMware, die eine Automatisierung von Anwendungsbereitstellung und -vorgängen in Private und Hybrid Clouds ermöglichen. 

Paul Nannetti, Mitglied des Capgemini Group Executive Committee: "Diese Architektur und Plattform nutzt das Core-Infrastrukturfachwissen von Virtustream zu SAP- und SAP HANA-Umgebungen. Außerdem stützt sie sich auf das Know-how von EMC und VMware bei der Migration und Initialisierung von SAP-Workloads in der Hybrid Cloud und bei der Virtualisierung und Automatisierung der Private Cloud. Unsere gemeinsamen Kenntnisse und Services ermöglichen unterschiedliche performancebasierte SLAs bis in die Ebene der SAP-Anwendung, sodass eine schnellere Markteinführung ermöglicht wird und die vorhandenen Rechenzentrumsressourcen unserer Kunden besser genutzt werden. Darüber hinaus bietet diese Private- und Hybrid-Cloud-Lösung eine wichtige Option zur Lösung der heutigen Herausforderungen in Bezug auf Vorgaben und Datenschutzbestimmungen, mit denen viele unserer Kunden weltweit konfrontiert werden." 

"Als führendes internationales Beratungsunternehmen ist Capgemini ständig darauf bedacht, seinen Kunden maximalen Mehrwert zu bieten – dies erfordert immer mehr das Management einer effizienten und skalierbaren globalen Cloudinfrastruktur", erklärt Rodney Rogers, CEO und Mitbegründer von Virtustream. "Es ist ein Beleg für unser kontinuierliches, dynamisches Wachstum auf dem Markt, dass Capgemini eine Partnerschaft mit Virtustream als zentrales Element ihres Marktangebots und unsere Cloudmanagementplattform xStream als das richtige Tool zur Beschleunigung dieser Strategie betrachtet." 

Javier Polit, Chief Information Officer bei der Coca-Cola Bottling Investments Group und Kunde von Capgemini und Virtustream fügt hinzu: "Der Zusammenschluss von Capgemini und Virtustream für eine SAP-in-der-Cloud-Lösung vereint zwei führende Anbieter von SAP-Services – und zwei Partner von Coca-Cola. Wir erzielen bereits Vorteile bezüglich Markteinführung und Kosten." 

"Anwender in der Wikibon-Community setzen eine Multicloudstrategie ein. Sie suchen nach Lösungen, mit denen sich Risiken reduzieren und das Management vereinfachen lässt. Partnerschaften wie diese helfen der Cloud-Time-to-Value durch eine verbesserte Einführung der Hybrid Cloud", so Stuart Miniman, Senior Analyst, Wikibon. Neuigkeitenalarm 

Informationen über Capgemini 

Capgemini ist ein weltweit führender Anbieter von Serviceleistungen in den Bereichen Beratung, Technologie und Outsourcing und beschäftigt mehr als 180.000 Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern. Der Konzern erwirtschaftete 2015 einen weltweiten Umsatz in Höhe von 11,9 Mrd. EUR. In Zusammenarbeit mit seinen Kunden erstellt und implementiert Capgemini geschäftliche, technische und digitale Lösungen, die den individuellen Anforderungen der Kunden entsprechen und ihnen Innovationspotenzial und Wettbewerbsfähigkeit verleihen. Capgemini ist ein multikulturell geprägtes Unternehmen, das eine eigene Arbeitsweise entwickelt hat, die Collaborative Business ExperienceTM, und ein eigenes weltweites Bereitstellungsmodell, Rightshore®, verwendet. 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.capgemini.com. 

Rightshore® ist eine Marke von Capgemini. 

Informationen über Virtustream 

Virtustream, ein Unternehmen der EMC Federation, ist ein Serviceanbieter von Cloudsoftware der Enterprise-Klasse, dem Unternehmen weltweit bei der Migration ihrer geschäftskritischen Anwendungen in die Cloud und beim Betrieb dieser Cloudlösungen vertrauen. Für Unternehmen, Serviceanbieter und Behörden entspricht die als Software und IaaS erhältliche Managementplattform xStream von Virtustream den Anforderungen, die komplexe Produktionsanwendungen in Bezug auf Sicherheit, Compliance, Performance, Effizienz und verbrauchsbasierte Fakturierung stellen – sowohl in der Private Cloud als auch in der Public oder Hybrid Cloud. 

SAP, SAP HANA und andere SAP-Produkte und -Services, die in diesem Dokument erwähnt werden, sowie die jeweiligen Logos sind Marken oder eingetragene Marken von SAP SE (oder einer Tochtergesellschaft von SAP) in Deutschland und anderen Ländern. Weitere Markeninformationen und Hinweise erhalten Sie unter http://www.sap.com/corporate-en/legal/copyright/index.epx


Share this Press Release