Press Releases

Virtustream verkündet Übernahme von ViewTrust Technology, Inc.

Zusammenschluss wird Sicherheits- und Compliancefunktionen verbessern, Angebot für Unternehmens- und Behördenkunden erweitern

Washington, DC

WASHINGTON, D.C. – Dienstag, 11. Februar 2014 – Virtustream, führender Anbieter von Cloudlösungen der Enterprise-Klasse, gab heute die Übernahme des Privatunternehmens ViewTrust Technology, Inc. (ViewTrust) bekannt. Das Unternehmen für erweiterte Sicherheits- und Compliancetechnologien ist auf die Bereiche Unternehmensrisiko, Cybersicherheit und Compliancelösungen für Behörden und Enterprise-Kunden weltweit spezialisiert. Die Übernahme wurde am 4. Februar 2013 abgeschlossen. ViewTrust hat seinen Hauptsitz in Falls Church, Virginia, USA. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht offengelegt.

"Da immer mehr Unternehmen ihre wichtigsten Workloads in die Cloud verschieben, müssen Sicherheit und Compliance oberste Priorität haben", erklärt Rodney Rogers, Chairman und CEO, Virtustream. "Durch die Übernahme von ViewTrust können wir unseren Kunden eine 360-Grad-Ansicht ihrer gesamten IT-Umgebung in Echtzeit bereitstellen. So können sie ihr Unternehmensrisiko managen und behördliche Auflagen erfüllen."

Das Ergebnis der Übernahme:

  • Virtustream wird sein Softwareportfolio um die ViewTrust-Produktreihe erweitern, deren Schwerpunkt auf Risikomanagement für Unternehmen (ERM), Cybersituationsbewusstsein und Compliance liegt.
  • Das IaaS-Serviceangebot von Virtustream wird durch erweiterte Sicherheitslösungen wie Governance, Risikomanagement und Compliance (GRC) sowie Sicherheits- (SIEM) und Risikominderungstools (Echtzeitcompliance) für Unternehmen ergänzt. So kann Virtustream seinen Kunden, einschließlich Unternehmen mit dem Schwerpunkt Intelligence und Verteidigung, bei der Einhaltung der Anforderungen von modernen Sicherheits- und Complianceaudits helfen und beim anschließenden kontinuierlichen Monitoring und Reporting unterstützen.

"Die Übernahme verdeutlicht, welche große Rolle Sicherheit und Compliance spielen, um risikoscheue Unternehmen von der Migration in Produktionsclouds zu überzeugen. Das gilt insbesondere, wenn diese Unternehmen strenge behördliche Auflagen erfüllen müssen", erklärt Agatha Poon, Research Manager bei 451 Research. "Virtustream setzt immer neue Maßstäbe bezüglich der Sicherheit seiner Cloudmanagementsoftware- und IaaS-xStream-Angebote. Vor diesem Hintergrund wird die Übernahme von ViewTrust Technology dem Unternehmen einen langfristigen Ruf als wettbewerbsfähige Marke bescheren."

Die Beziehung zwischen den beiden Unternehmen begann 2012, als Virtustream die GRC- und Risikomanagementlösung von ViewTrust in xStream integrierte, um Unternehmen und Behörden zu ermöglichen, die Anforderungen vor und nach einem Audit zu automatisieren, und eine kontinuierliche Complianceüberwachung bereitzustellen. Die Tools basieren auf einer modularen Referenzarchitektur, die sowohl SQL- als auch NoSQL-Datenspeicher (Big Data) gemäß dem CAESARS-Framework (Continuous Asset Evaluation, Situational Awareness and Risk Scoring) und NIST 800-137 unterstützt. Sie lösen das Problem des dauerhaften Unternehmensrisikos und des Compliancemanagements durch die Aufnahme und Analyse großer Mengen von Daten, damit Unternehmen nicht nur die Anforderungen eines Complianceaudits erfüllen, sondern auch Complianceanalysen und Monitoring und Reporting durchführen können.

"Durch die Integration eines umfassenden GRC-, SIEM- und Risikomanagementangebots in unseren Service bieten wir unseren Kunden Kosteneinsparungen, stark verkürzte Bereitstellungszeiten und stellen sicher, dass ihre Umgebungen kontinuierlich überwacht werden und sicher sind", ergänzte Kevin Reid, CEO und CTO, Virtustream.

Die ViewTrust-Produktsuite wird das Softwareportfolio von Virtustream zudem in Form von eigenständigen Produkten sowie als vollständig integrierte Lösung in der Cloudmanagementsoftware xStreamTM von Virtustream erweitern. Die Ressourcen von ViewTrust werden das xStream-Produktangebot verstärken, indem sie die Hybrid- und die Core-Policy-Engine um sicherheitsrelevante neue Produkte ergänzen. Virtustream wird Kunden beim Management und bei der Überwachung der Compliance mit führenden Cloudzertifizierungen und Compliance-Frameworks unterstützen können, einschließlich FedRAMP, FISMA, DIACAP, ICD 503, CSA, SSAE16, PCI-DSS 2.0, SOX/GLBA, HIPAA HITECH, NERC CIP, ISO 27001-2005/2013 und andere – in der Umgebung des Kunden und in jeder auf xStream basierten Cloud.

Virtustream wird den Vertrieb der ACE-Plattform (Analytics and Continuous Monitoring Engine) und der Softwarelösungen ComplyVision, ThreatVision, LogVision und AssetVision von ViewTrust fortsetzen. Diese Softwarelösungen bieten Unternehmensrisikomanagement (ERM/xGRC)-Services, integriert mit Compliancemanagement, Cybersicherheit und Bedrohungsfolgeanalysen für Unternehmen und Behörden. ViewTrust stellt diese ERM-Lösungen derzeit Kunden wie dem US-Außenministerium, dem US-Finanzministerium und TWD & Associates bereit.

"Wir freuen uns sehr, dem Team von Virtustream beizutreten", erklärt Kaus Phaltankar, CISSP, CISA und CEO von ViewTrust Technology, Inc. "Die xStream-Software von Virtustream ist bereits auf die höchsten Sicherheits- und Compliancestandards ausgerichtet. Durch die Kombination unserer Technologien werden Virtustream und ViewTrust Kunden noch besser dabei unterstützen können, den Risikomanagementanforderungen bei Unternehmens- und Cloudbereitstellungen zu entsprechen sowie eine Vielzahl von komplexen Reportingvoraussetzungen für die Einhaltung behördlicher Auflagen zu managen und zu erfüllen."

Informationen über Virtustream

Virtustream ist ein Serviceanbieter von Cloudsoftware der Enterprise-Klasse, dem Unternehmen weltweit bei der Migration ihrer geschäftskritischen Anwendungen in die Cloud und beim Betrieb dieser Cloudlösungen vertrauen. Für Unternehmen, Serviceanbieter und Behörden entspricht nur die als Software und IaaS erhältliche Cloudmanagementplattform xStream™ von Virtustream den Anforderungen, die komplexe Produktionsanwendungen in Bezug auf Sicherheit, Compliance, Performance, Effizienz und verbrauchsbasierte Fakturierung bei der Verlagerung in die Cloud stellen – ob in die Private, die Public oder die Hybrid Cloud. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Washington, D.C., USA, und betreibt Niederlassungen in San Francisco, Atlanta, London und Dubai. Virtustream besitzt Rechenzentren in den USA und Europa und verfügt über Partnerrechenzentren bei Serviceanbietern in Lateinamerika, dem Nahen Osten und Asien.

### 

Share this Press Release